Horizonte erweitern und Grenzen überschreiten

Auf dem diesjährigen ECM-Tag haben die Besucher die Möglichkeit sich über die Grenzen hinweg auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und gezielt Informationen zum Thema Enterprise Content Management sowie Dokumentenmanagement einzuholen. Zum ersten Mal findet ein gemeinsamer ECM-Tag für Deutschland, Österreich und die Schweiz statt. Zudem liegt der Fokus der diesjährigen Veranstaltung noch stärker auf dem Anwendernutzen und der besseren Vernetzung zwischen den Teilnehmern und den Veranstaltungspartnern. Auch in diesem Jahr werden auf dem ECM-Tag die in der Presse und bei Anwenderunternehmen etablierten ECM-Awards verliehen.

 

Was ist der ECM-Tag?

Der ECM-Tag ist das marktprägende Event im Bereich Enterprise Content Management und Dokumenten-Management.

Diese auf dem ECM-Markt etablierte Veranstaltung führt Anbieter-Unternehmen mit potentiellen Interessenten und Entscheidern aus Anwender-Unternehmen gezielt zusammen. Als Informationsplattform mit Eventcharakter lässt der ECM-Tag viel Raum für Networking, gezielte Information, Vorträge und Dialoge in überschaubaren Gruppen zu. Bei der Programmplanung wird höchster Stellenwert auf die Praxisorientierung gelegt.

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung gehört die Verleihung der ECM-Awards. Auf dem ECM-Tag 2014 in Baden (Schweiz) werden erstmalig alle 5 ECM-Awards verliehen: drei länderspezifische Preise für die Innovative Projektumsetzung in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ein Preis für den ECM-Hersteller des Jahres und ein Preis für die beste ECM-Lösung des Jahres.
Informationen zum letzten ECM-Award 2013 finden Sie auf www.ecm-award.com

Zu den Besuchern der erfolgreichen ECM-Tage in Österreich, Deutschland und der Schweiz gehören CEOs, CFOs, IT-Leiter und Projektleiter und Fachbereichsleiter namhafter Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen wie Industrie, Handel, Banken, Versicherungen oder des öffentlichen Bereiches.

Wer veranstaltet den ECM-Tag?

Der ECM-Tag und die ECM-Award Verleihung werden von der Pentadoc, dem marktprägenden Unternehmen für strategische Beratung, Konzeption und Umsetzung von Lösungen für ECM veranstaltet. Pentadoc gehört zu den wenigen Spezialberatern, die Firmen und Organisationen anbieterunabhängig unterstützen. Als Initiator des ECM-Tages sieht die erfahrene Unternehmensberatung ihre Aufgabe als Mittler zwischen Lösungs-Anbietern und den Anwender-Unternehmen.

Pentadoc stellt den Anwender in den Mittelpunkt: das bedeutet den Anwendern zuhören, die Sprache der Fachabteilungen sprechen und in Ihren Abläufen denken – oder einfach gesagt: Menschen und Wissen miteinander zu vernetzen.

Pentadoc ist in Deutschland, Österreich und in der Schweiz vertreten.
Mehr Informationen zu Pentadoc finden Sie unter www.pentadoc-consulting.com

Warum gibt es den ECM-Tag?

Gerade im Bereich Enterprise Content Management und Dokumentenmanagement ist es wichtig über die neuesten Entwicklungen informiert zu sein.

Getreu unserem diesjährigen Motto “Horizonte erweitern und Grenzen überschreiten”, wollen wir gezielt den Dialog und Austausch der D/A/CH Regionen fördern und vorantreiben. Der Praxisbezug und der aktive Austausch spielt hier eine entscheidende Rolle und so finden Sie auf dem diesjährigen ECM-Tag sowohl Neues wie auch Bewährtes.

Das bietet Ihnen der ECM-Tag 2014:

  • Neue ECM-Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und zur Unterstützung eines zeitgemäßen Kundenbeziehungsmanagements, gezeigt von namhaften ECM-Herstellern
  • Kontaktaufbau und Erfahrungsaustausch mit Anwender-Unternehmen und Lösungsanbietern
  • Möglichkeit sich in den verschiedenen Themen-Ecken zu treffen, über ein Thema zu diskutieren und daraus wegweisende Lösungsvorschläge zu erarbeiten
  • Referate zu ausgewählten Trendthemen der Branche in den Themenspezifischen Keynotes
  • Gezielter Wissensaustausch im Rahmen von moderierten, kleinen Gruppen (Round-Tables) und Podiumsdiskussion
  • Möglichkeit der Vernetzung zwischen den Teilnehmern und den Veranstaltungspartnern
  • Teilnahme an der Verleihung des ECM-Awards und somit die Möglichkeit an gewinnbringenden und innovativen Lösungen in dem Bereich teilzunehmen

Wo findet der ECM-Tag statt?

Der ECM-Tag 2014 findet im Kultur- und Kongresszentrum TRAFO in Baden in der Schweiz statt.

Das ehemalige Fabrikgebäude wurde aufwendig zu einer multifunktionalen Location für Veranstaltungen, Kongresse, Messen, Ausstellungen und Seminare umgebaut. Mit der loftartigen Architektur, den großzügigen Platzverhältnissen, dem freundlichen Ambiente, zahlreichen Sitzgelegenheiten und modernster Technik bietet diese Veranstaltungslocation einen exklusiven Rahmen für den ECM-Tag 2014.

Das Kongresszentrum TRAFO ist per Bahn oder mit dem Auto unkompliziert und schnell zu erreichen. Vom Bahnhof aus sind es zum Kongresszentrum TRAFO nur drei Gehminuten. Autofahrer finden 300 Parkplätze in nächster Nähe und 1700 in naher Umgebung.

Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie hier

Wann findet der ECM-Tag statt?

Der ECM-Tag 2014 findet am Dienstag, dem 11. November 2014 statt.